Beste Investitionen 2020: Wie und wo investieren?

Wie und wo soll man investieren? Wir überprüfen die Investitionen mit den besten Prognosen für dieses Jahr und die Perspektiven für die Aktienmärkte, die Anleihen, die Investitionen in den Wohnungsbau… Aber vor allem, was Sie bei jeder Art von Anlage oder bei den Produkten, die Sie zur Anlage Ihrer Ersparnisse wählen, beachten sollten.

Beste Investitionen 2020

Selektives Vorgehen bei Ihren Investitionen war schon immer wichtig, aber im Jahr 2020 wird es noch viel wichtiger sein, wenn überhaupt. Nach Jahren, in denen festverzinsliche Wertpapiere (Anleihen und andere Schuldverschreibungen) und auch die Börse die Anleger fast immer an das Erzielen von Gewinnen gewöhnt haben, hat sich das Blatt gewendet.

Diversifizierung und bekannte Unternehmen

In Aktien zu investieren bedeutet langfristig, Eigentümer der Unternehmen zu werden, in die die passiven oder aktiven Fonds, in die wir investiert haben, oder der Unternehmen, die wir gekauft haben, wenn wir die Aktienauswahl selbst treffen.

Unternehmen zu analysieren ist kompliziert, und deshalb war ein weiterer der Tipps, die in diesem Jahr in Your Money Never Sleeps am häufigsten gehört wurden, in Unternehmen zu investieren, die wir verstehen können. Deshalb ist es nicht notwendig, zu wissen, wie ein bestimmtes Unternehmen funktioniert (fundamental, wenn wir selbst in verschiedene Aktien investieren), wie z.B. zu verstehen, warum ein Managementteam einige Aktien ausgewählt hat und andere nicht für seinen Fonds.

Das schließt die Gleichung aus, in anspruchsvolle Produkte zu investieren, die sich unserem Verständnis entziehen. Mit anderen Worten: Wenn wir von einem Fonds erfahren, dessen Philosophie wir nicht verstehen, oder von einem neuen Produkt auf der Grundlage von Optionen auf Futures usw., das wir nicht verstehen, ist es besser, sich der Stimme zu enthalten.

Millionär zu werden ist langsam

Wenn jemand, der gerade Eltern geworden ist, seinem Sohn oder seiner Tochter einen an der amerikanischen Börse indexierten Investmentfonds eröffnet und sein Leben lang monatliche Beiträge von 100 Euro leistet. Wenn dieses Kind 65 Jahre alt wird, wird es ein Kapital von heute 1,5 Millionen Euro haben. Diese Investitionsmodelle, die die durchschnittliche historische Rendite des amerikanischen Aktienmarktes berechnen, vereinen all das Wissen, das wir in diesem Artikel zusammengefasst haben, und bestätigen diese Maxime, die uns die Experten erklären, „Millionär zu werden ist einfach, aber langsam“. Leicht, weil es auf dem Papier nicht sehr schwierig ist, aber langsam, weil wir die Multiplikationskraft der Langfrist- und Zinseszinsen brauchen.

Anlagestrategien gibt es viele, es gibt fast ein Produkt für jede Art von Anleger, aber die Kombination der Faktoren, die wir in diesem Artikel erläutert haben, ist in der Regel eine Erfolgsgarantie. Und obwohl in dieser Welt nichts garantiert ist, hat die Geschichte gezeigt, dass langfristige, diversifizierte Aktien die am wenigsten riskante Anlage sind.